Datenschutz

Mit der Auftragserteilung willigt der Kunde darin ein, dass der Lieferant Daten über Name, Anschrift, Rechtsform, Vertreter und Kommunikation sowie Kontoverbindungen des Kunden erhebt, speichert und verarbeitet.

Diese Daten werden ausschließlich für interne Zwecke der Auftragsbearbeitung des Lieferanten und unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes erhoben, gespeichert und verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt ohne schriftliche Zustimmung des Kunden nicht.

Hiervon ausgenommen ist die Weitergabe der Daten an Wirtschafts-Auskunfteien, sofern der Kunde hierfür begründeten Anlass gibt. Ein begründetet Anlass liegt insbesondere vor, wenn unsere Forderung trotz Mahnung nach Ablauf der in Nr. 8 der AGB genannten Nachfrist nicht gezahlt ist und Zahlungsverzug vorliegt.

Der Kunde erklärt sich mit dieser Weitergabe seiner Daten einverstanden.

×
×
×

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne: 0170-2913074

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten